Grundschule Pommersfelden

 

Die Schulzahnärztin war da!

Auch in diesem Schuljahr durften wir unsere Schulzahnärztin, Frau Dr. Ines Ankenbrand aus Erlangen willkommen heißen. Je nach Jahrgangsstufe lag ihr Themenschwerpunkt woanders, so dass alle Klassen sowohl bereits vorhandenes Wissen wiederholen, als auch neue Erkenntnisse über Zähne und Zahnpflege dazugewinnen konnten. So wurde z.B. in den zweiten Klassen sehr praxisnah und anschaulich erarbeitet, welche Lebensmittel gut, bzw. schlecht für unsere Zähne sind. Aber auch das richtige Zähneputzen wurde noch einmal erklärt. Bestimmt haben am Abend viele nach der KAI- Methode (Kauflächen- Außenflächen-Innenflächen) ihre Zähne geputzt. Damit das besonders wirkungsvoll ist, bekamen am Schluss alle Kinder noch eine Zahnbürste (Die soll nämlich alle zwei Monate ausgewechselt werden!) und eine fluoridhaltige Zahncreme geschenkt.

Folgende Inhalte wurden nach Angaben von Frau Dr. Ankenbrand behandelt:

In den Klassen 1/2:

-  Aufgaben und Funktion des Zahnwechsels
-  Warum gibt es Zahnschmerzen?
-  Wie nascht man richtig?
-  Zahngesunde Ernährung
-  Erklärung und Demonstration der KAI Zahnputzmethode

In den Klassen 3/4:

- Zahngesunde Ernährung
- Wie nascht man richtig?
- Kariesentstehung
- Demonstration der Säurewirkung am Styroporzahn
- Erklärung und Demonstration der KAI Zahnputzmethode

Die Zahnärztin in Sambach, ergänzender Bericht

Wie jedes Jahr besuchte unsere Schulzahnärztin Frau Ankenbrand unsere Schule in Sambach. Mit einer lustigen Geschichte über einen Hund, der gerne Süßigkeiten klaute, erklärte sie uns die Gefahr von Entstehung von Karies. Anschließend wurde uns noch einmal genau das richtige Putzen nach der KAI-Methode (Kauflächen/Außenseiten/Innenseiten) gezeigt. Damit wir es gleich üben können, bekam jedes Kind eine neue Zahnbürste und eine kleine Tube Juniorzahncreme geschenkt.