Grundschule Pommersfelden

 

16.12.2015

Selbsttätiges Lernen in der Wasserwerkstatt

Das Thema Wasser ist ein Schwerpunkt im Sachunterricht der vierten Jahrgangsstufe. Zum Auftakt dieses vielschichtigen Lernfeldes richteten die Lehrer der 4a und b eine Lernwerkstatt ein, bei der die Schüler eigenverantwortlich Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln konnten.

Dazu gab es im Wesentlichen eine Experimentierecke mit Versuchen zu den Aggregatszuständen, der Oberflächenspannung und dem Wasserkreislauf, eine Leseecke mit Sachbüchern, eine Quizstation und fächerübergreifende Stationen (Berechnungen zum Wasserverbrauch, Wassergedichte, Redewendungen). Mit viel Begeisterung, aber auch geordnetem Vorgehen stürzten sich die Kinder, v.a. auf die Experimente und schrieben anschließend ihre Erkenntnisse in eigenverantwortlichen Hefteinträgen auf. Ihren Lernzuwachs hinterfragten die Schüler kritisch zu jeder Station anhand ihres Laufzettels.

So wurden selbsttätiges Lernen, als auch wissenschaftliche Arbeitsweisen angebahnt. Mit diesem Basiswissen freuen wir uns nun auf die folgenden Lerneinheiten und die Unterrichtsgänge zum Wasserwerk und zur Kläranlage.