Grundschule Pommersfelden

 

06.12.2017

Der Nikolaus besucht unsere Schulhäuser

Der Nikolaus in Sambach

Dass der Nikolaus auch dieses Jahr bei den Sambacher Schulkindern persönlich vorbei schauen wollte, hatte sich im Vorfeld rasch herumgesprochen.

Also wurden gemeinsam fleißig Lieder und Gedichte eingeübt, um den hohen Besuch zu erfreuen. Da wir aus Erfahrung wussten, dass der Nikolaus sich durch kleine Unartigkeiten nicht so schnell aus der Ruhe bringen lässt, fiel der ausgewählte „Song“ auch etwas frecher aus.

Und natürlich behielten wir Recht: Als wir unseren Besuch mit „Nikolaus, komm doch bitte in unser Haus, meine Stiefel, die stehn bereit …“ begrüßten, lachte er nicht nur über unsere verzweifelten Bemühungen, zwei Wochen lang brav zu sein. Nein, er tanzte sogar so engagiert zu unserem Lied, dass er fast die Kopfbedeckung und den Bart dabei verlor. Zum Glück ist der aber ja beim echten Nikolaus angewachsen!

Wie gehofft, ließ er für alle liebevoll verpackte Geschenke und Schokolade da. Die wurden aber erst danach in den einzelnen Klassenzimmern verteilt und ausgepackt.

Einzelne Kinder trugen sogar Gedichte vor.
Eine verdiente Belohnung?
Natürlich gab es auch ...
... pädagogisch wertvolle Geschenke.
Komm bitte nächstes Jahr wieder!